Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Der Gärtner
 
ist immer der Mörder, so sagt man.
Doch wurde das nie bewiesen.
Nur eines das weiß man,
manchmal geht er für sein Geld
über Leichen.
Doch strafbar macht er sich 
dabei nicht, denn Gräber
zu pflegen ist auch seine 
Pflicht.
 
 
 
 
Auf dem Friedhof,
 
da sah ich einen Mann. Mit einem kleinen
Auto kam er gefahren, blieb dann an einem 
Grabe stehen. Es war ein Mann mit
schmutziger Kleidung und erdigen Händen.
Was hat er vor? Er ging zu dem Grab und mit
kräftigem Griff dem Grabe er die Pflanzen
entriss. Was soll das, will er sie stehlen?
Mit einer Hacke und einem Rechen
er schnell seine Spuren verwischt,
um dann, so schnell wie er kam, wieder
fort zu fahr'n. Doch bereits kurze Zeit später,
kam er wieder gefahren,
wollte er seinen Diebstahl vollenden.
Er griff in sein Fahrzeug, holte Pflanzen hervor,
die waren viel schöner als die von zuvor.
Er pflanzte sie und fuhr wieder fort,
nun begriff ich,
er war der Gärtner
von diesem Ort.

Auf Social Media teilen

Diese Website enthält Links und Banner  zu werbezwecken, wir versuchen die Website und unsere Projekte durch  Werbung für Firmen mittels

Affillitilinks und durch unseren Fanshop, sowie durch den verkauf von Fotos und Spendenaktionen zu finananzieren, links für letzere finden sie auf der Seite Links, die Affilitilinks finden sie auf jeder Seite.Wir bedanken uns für ihr verständniss.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?